Skip to content

Home Server Teil 2: Hardware

30. Januar 2009

So die Hardware ist bestellt. Ich habe mich letztendlich für eine AM2 Plattform entschieden, da ich einen Kompromiss aus Preis, Leistung und Stromverbrauch finden wollte. Das Setup sieht nun so aus:

  • Prozessor: AMD Athlon X2 4850e
  • Mobo: Asus M3A78-EM
  • RAM: Kingston KVR800D2E6K2 4GB ECC
  • HDD: WD10EADS 1 TB Caviar Green (3x)
  • Case: Antec P182
  • NT: ENERMAX Liberty 500W

Das Mainboard Asus M3A78-EM bietet 5 SATA Anschlüsse, womit ich auf einen SATA Controller verzichten kann, und auch die Grafik ist onboard, somit ist auch eine zusätzliche Grafikkarte hinfällig. Das Gehäuse bietet Platz für insgesamt 7 3,5″ Festplatten und es werden drei 120mm Lüfter mitgeliefert. Der Prozessor sollte auch wenig Bums unter der Haube haben, da ich auch einen Mediaserver auf dem Server betreiben möchte der meine Musik und Filme auf die PS3 streamed.

Wer auf OpenSolaris als OS setzt sollte sich vorher mit der Hardware Compatibility List auseinandersetzen, da nicht jede Hardware unterstützt wird. Alle Teile die ich bestellt habe stehen auf der Liste, somit kann ich später noch auf OpenSolaris setzen, falls ich mich dazu entscheiden sollte. Im Moment werde ich wohl auf FreeBSD setzen, da es als Server OS einfach heraussticht.

Ich werde aus den drei Platten einen RAIDZ1 Verbund machen und das Betriebssystem gesondert auf deiner 40GB Seagate 2,5″ HDD betreiben. Das hat den Vorteil, dass ich gesondert vom Pool das OS austauschen kann und ZFS kümmert sich um den Rest.

Basti’s Idee das OS auf einer CompactFlash Karte zu betreiben ist eine sehr gute Idee. Ich werde das vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt noch umsetzen.

Bin schon gespannt wann die Teile ankommen. Denn dann kann die Bastelei beginnen!

Links:

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: