Skip to content

Home Server Teil 3: Aufbau und Installation

17. Februar 2009

Nachdem das neue Mainboard angekommen ist, habe ich mich gleich ran gesetzt und den Server zusammengebaut. Soweit so gut. Das Mainboard, ein Asus M3A78-EM, hat 5 SATA Ports die ich mit 4 SATA Platten (40GB/1TB/1TB/1TB) und einem SATA DVD-ROM Laufwerk belegt habe.

Nach dem ersten Boot, schaute ich gleich ins BIOS um sicherzustellen, dass alle Platten korrekt erkannt wurden und sonst alles okay ist. Die SATA Konfiguration stand auf „SATA“ (es gibt noch RAID und AHCI als Auswahlmöglichkeiten) und alle Platten, sowie Laufwerk wurden korrekt an ihren SATA Ports erkannt. Also FreeBSD Boot CD rein und los gehts.

Pustekuchen. Beim Starten der Boot CD ging es nach „run_interrupt_driven_hooks: still waiting after 60 seconds for xpt_config“ nicht mehr weiter. Nach etwas googeln auf der FreeBSD Mailingliste stellte sich heraus, dass es ein spezifisches Problem mit genau diesem Asus Board ist. Abhilfe schaffte nur das Abschalten von Firewire im BIOS. Nach einem Reboot konnte ich dann von der CD starten und die Installation beginnen.

Pustekuchen mit Streusel. Der Kernel, der für die Installationsroutine benutzt wird, fand beim ersten Anlauf nur zwei der vier Platten (2x 1TB), was mich stutzig machte. Je nach dem wie ich die Platten auf dem Board anschloß bekam ich immer andere Plattenkombinationen im sysinstall. Jedoch nie alle vier Platten. So zurück im BIOS habe ich mir die SATA Konfiguration noch mal angeschaut. Zu AHCI gab es den Hinweis: „When enabled BIOS finds only SATA ports 1-4. Install AHCI drivers in OS to use all six ports.“. Deshalb habe ich darauf verzichtet, weil ich dachte, wenn ich nicht mal im BIOS alle SATA Ports benutzen kann, wird das bei der Installation nicht hilfreich sein. Da aber FreeBSD mit Sicherheit AHCI Treiber hat, habe ich im SATA Modus (mit nur zwei Platten) installiert und danach auf AHCI umgestellt, und (TADA!) alle vier Platten waren da: ad4, ad6, ad8 und ad12.

Na dann kann es ja losgehen.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: